Potential mit Theta Healing entfachen. Pusteblume entfaltet sich

Startseite

Entdecke & nutze dein volles Potential
Einfach jetzt starten


Was ist Theta Healing®
Wie funktioniert Theta Healing®
FAQs

Theta Healing® Sitzung

Theta Healing® Seminare
Aktuelle Termine

Basis-Seminar
Aufbau-Seminar
Manifestieren & Überfluss

Über mich


Theta Healing® München
ThetaHealing Übungsgruppen

Wie wählt man einen Theta Heiler
Wie wählt man einen Theta Lehrer

Theta Tipps
Theta Healing® Downloads


Kontakt
Impressum
Links


Theta Healing® - Folge deiner Lebensfreude

GRUNDÜBERZEUGUNGEN UND WIE SIE SICH JETZT AUF DEIN LEBEN AUSWIRKEN
Auf der Basis von Tag zu Tag basieren 90% unserer Entscheidungen, Handlungen und Glaubensmuster auf dem Unterbewusstsein. Wenn wir Veränderungen herbeiführen oder sich in Beziehungen und Karrieren wiederholen, stoßen wir auf negative Überzeugungen, die uns in unserem Leben blockieren.

Ein ThetaHealing®-Praktiker verwendet eine Technik des "Grabens" durch sanfte Konversation und stellt mit dem Klienten Fragen, um den Grundgedanken zu ermitteln, der die Blockade oder das Problem im Leben des Klienten verursacht. Wenn Sie sich vorstellen, dass mehrere wichtige einschränkende Überzeugungen alle anderen wie ein Kartenhaus unterstützen, wurde das Problem möglicherweise nicht vollständig gelöst, wenn wir nur die oberste Karte oder die Überzeugung entfernt haben. Durch das Entfernen der "bottom root" -Glaube werden jedoch auch alle anderen Glaubenssätze, die von ihr unterstützt wurden, automatisch gelöscht.

Der Praktizierende wird nicht nur den einschränkenden Glauben entfernen, sondern ihn auch durch positive, unterstützende Überzeugungen und Gefühle ersetzen. Daher ermöglicht es dem Klienten, positive Überzeugungen und Erfahrungen basierend auf der Wahrheit des Erschaffers aufzubauen.

ERSETZEN VON ALLGEMEINEN EINSCHRÄNKENDEN ÜBERZEUGUNGEN DURCH POSITIVE
Ich bin nicht der Liebe würdig "in" bin ich der Liebe würdig ".

"Ich hasse mich" in "Ich liebe mich selbst".

"Ich verdiene es nicht, glücklich zu sein" in "Ich bin würdig und verdiene es, glücklich zu sein".

"Geld ist böse" in "Ich habe die Definition des Schöpfers / Gottes von Geld, und meine ist die gleiche wie die des Schöpfers / Gottes."

"Das Leben ist hart" in "Ich weiß, dass ich mein Leben mit Leichtigkeit und Anmut leben soll, und ich bin es wert und verdiene es."

"Das Leben ist einsam" in "Es ist sicher, andere in mein Leben zu lassen".

"Ich bin ein Opfer" in "Ich weiß bereits, wie ich mein Leben leben kann, ohne ein Opfer zu sein" und "Ich weiß, wie ich mein Leben leben kann, ohne meine Macht aufzugeben".

"Ich bin arm" in "Ich bin reich und reichlich" und "Schöpfer / Gott möchte, dass ich reich bin".

DIE VIER EBENEN DER ÜBERZEUGUNGEN

Ader:
Von der Konzeption bis jetzt. Die grundlegenden Glaubenssätze werden von Kindheit an in das Unterbewusstsein eingepflanzt. Diese Überzeugungen beziehen sich auf alles, was uns von anderen Menschen, meist Autoritätsfiguren wie Eltern, Lehrern, Freunden etc., erzählt wird.
Diese Überzeugungen wirken sich auf die Wahrnehmung aus, wer wir zu sein glauben und wie wir unsere Realität wahrnehmen, ob negativ oder positiv, begrenzend oder unbegrenzt.

Genetisch:
Der genetische Überzeugungsgrad wird im morphogenetischen Feld und in der DNA aufgezeichnet. Das sind all die Geschenke und das "Gepäck", das dir seit sieben Generationen überliefert ist.
Die Existenz des morphogenen Feldes, das die DNA umgibt, die Information hält und überträgt, wurde durch wissenschaftliche Studien bewiesen, die von Greg Braden in seinem Buch "The Divine Matrix" ausführlich beschrieben wurden.

Geschichte:
Ein Geschichtsglaube ist ein tiefes genetisches Gedächtnis oder vergangenes Leben. Diese Stufe beinhaltet Eide, Gelübde, karmische Verträge, Trauma, gelernte Lektionen und so weiter. Dies schließt vergangene Leben ein, die du tatsächlich gelebt hast, in einem menschlichen Körper sowie in einem spirituellen "Körper". Es ist auch auf dieser Ebene, wo wir Seelenfragmente einbringen, die wir aus verschiedenen Gründen mit anderen verlassen haben.
Sie müssen nicht an vergangene Leben oder Reinkarnation glauben, damit diese Techniken effektiv sind.

Seele:
Dies ist die Ebene, auf der das wahre "Du" wohnt. Dies ist der Teil von dir, der fortfährt, nachdem der menschliche Körper gestorben ist. Überzeugungen können sogar auf dieser Ebene gespeichert werden. Soul-Level-Überzeugungen sind die tiefste Ebene des Glaubens. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich von den anderen Ebenen unterscheiden.
Die Umprogrammierung, die von den Theta-Gehirnwellen durchgeführt wird, löst und löscht diese Überzeugungen und ersetzt sie durch solche, die dir dienen. Viele Überzeugungen können in einer Sitzung geklärt werden und sind spezifisch für Sie und was Sie bearbeiten möchten.