Theta Healing® Ausbildung München

Nächster Start: 28.- 30. Sept.

Erschaffe ein Leben, das du lieben wirst!

Zum Basissseminar
Wie du profitierst
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Theta Healing Icon
Andreas Gebel ThetaHealing München
Andreas Gebel - München

Als spiritueller Coach und Heiler unterstütze ich Menschen auf ihrem Weg zu ganzheitlicher Heilung und Transformation. Ich gebe Einzelsitzungen, Seminare und Ausbildungen.

Mehr über mich

 

Potential mit ThetaHealing entfalten

Entdecke und nutze dein volles Potential

Schmetterling - Potential mit ThetaHealing entfalten

Möchtest du dein volles Potential entfalten?

Möchtest du deine Intuition und dein Inneres Wissen entwickeln?

Hast du manchmal das Gefühl eine Situation schon einmal erlebt zu haben?

Spürst du wie andere sich gerade fühlen? Oder hast du schon mal eine innere Stimme gehört die Dir gesagt hat, dieses oder jenes solltest du tun oder lassen?

Dann hast du schon erste Erfahrungen mit deinen intuitiven, übersinnlichen Fähigkeiten gemacht.

Jeder hat diese intuitiven Sinne. Bei Kindern sind sie noch ganz offen und für sie ist es gar keine Frage ob sie mit ihrem Engel sprechen können, oder ob Feen im Garten wohnen.

Bei vielen Menschen verschließen sich diese Sinne jedoch im Laufe ihres Lebens, manchmal durch traumatische Erlebnisse, oft weil sie nicht verstehen was sie wahrnehmen und die Menschen um sie herum es nicht erklären können.

In jedem Fall hat es dazu beigetragen, ganz in der materiellen Welt anzukommen und statt in die Welt der Engel ganz in die Materie, in das kleinste Atom zu blicken und dort ganz erstaunliche Entdeckungen zu machen.

Es ist jedoch möglich, dass sich unsere übersinnlichen Sinne wieder öffnen, wodurch uns all unsere Fähigkeiten zur Verfügung stehen und wir in Verbindung kommen zu unserem inneren Wissen. Wäre es nicht wunderbar, wenn du dein ganzes inneres Potential nutzen könntest? Wenn sich deine Wahrnehmung auf allen Ebenen öffnen würde und du dadurch dir und deinen Lieben helfen könntest?

Manchmal öffnen sich diese Sinne spontan, oder durch ein traumatisches Erlebnis. Für viele ist es mit ein bisschen mehr Übung verbunden, aber entscheiden ist: es ist jedem möglich!

Was sind das für Fähigkeiten?

Wir unterscheiden verschiedene intuitive Sinne, über die wir Informationen empfangen:

  • Hellhören – die Fähigkeit Informationen von geistigen Wesen wie Schutzengel oder Geistführer zu hören
  • Hellsehen – die Fähigkeit Dinge zu sehen die nicht in der physischen Welt stattfinden. Das können Wesenheiten ebenso sein wie Erfahrungen oder emotionale Vorgänge
  • Hellfühlen - dabei fühlst du wie es jemandem geht, oder wo eine Krankheit im Körper manifestiert ist, oder welche Gefühle dort im Zellbewusstsein gespeichert sind
  • Hellriechen – Engel riechen z.B. ganz anders als niedriger schwingende Wesenheiten
  • Hellwissen – ein klares Wissen, ohne dass du deinen logischen Verstand, oder das was du gelernt hast, benutzt

Du kennst die Orte an denen diese Sinne in dir schlummern. Denk daran wie das Geräusch deines Weckers klingt, oder wie es schmeckt in eine Zitrone zu beißen.

Hast du es innerlich gehört und geschmeckt?

Genau so ist es auch wenn du übersinnliche Wahrnehmungen hast.

Fühlst du manchmal, wie sich ein anderer fühlt? Oder weißt du vielleicht gar nicht wo ein Gefühl herkommt, das du gerade hast? Dann bist du wahrscheinlich hellfühlig.

Es ist wichtig für dich unterscheiden zu lernen was deine Gefühle und was die Gefühle anderer sind, um nicht vor lauter Emotionen ganz durcheinander zu kommen. Sonst kann das dazu führen, dass du dich mehr und mehr zurückziehst, weil es sehr anstrengend ist unter Menschen zu sein.

Jeder hat einen Sinn der besonders gut ausgeprägt ist und den man von Anfang an benutzen kann, aber jeder dieser Sinne kann weiterentwickelt und gestärkt werden.

Was kannst du tun um diese Sinne zu entdecken und zu trainieren?

Ein paar Möglichkeiten deine intuitiven Sinne zu schulen sind:

1. Dich erden

Als erstes ist es wichtig dich gut zu erden und damit ist nicht nur die meditative Verbindung mit Mutter Erde gemeint, sondern zunächst mal ganz und gar in deinem Körper anzukommen.

Viele haben durch die hektische moderne Lebensweise und die Distanz zur Natur den Kontakt zu ihrem Körper verloren und dadurch auch zu ihren physischen, emotionalen und spirituellen Sinnen. Nimm dir jeden Tag etwas Zeit für dich und stell dabei sicher, dass dein Handy nicht klingeln kann.

Bewegung ist für die Erdung ebenso wichtig wie Ernährung. Erkundige dich welche Nahrungsmittel besonders erdend sind. Wenn du Vegetarier bist, dann achte darauf ausreichend pflanzliche Proteine zu dir zu nehmen. Wurzel- und Knollengemüse, z.B. Kartoffeln, erden mehr als Früchte.

Wenn du deine Muskeln betätigst ergreift du automatisch mehr deinen Körper und deine Seele verbindet sich tiefer mit ihm. Ideal ist es, wenn du dich in der Natur bewegst. Vielleicht hast du Lust einfach barfuß über eine Wiese zu gehen? Der Aufenthalt in der Natur wird dich dabei unterstützen deine intuitiven Sinne zu öffnen.

Es geht darum ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Achte im Laufe des Tages darauf wie sich dein Körper fühlt. Mag er es wie du sitzt? Oder möchte er mal wieder aufstehen und um den Schreibtisch gehen? Welches Gefühl entsteht in deinem Bauch, wenn Du eine Entscheidung triffst?

Wenn du meditierst kannst du damit beginnen gut in deinem Körper anzukommen. Wie fühlt er sich von innen an? Wie fühlt sich dein Arm, deine Finger von innen an? Stell dir vor du würdest in dir drinnen sein und dich von innen betrachten. Wandere fühlend durch deinen Körper und atme dabei alle Anspannung und Unruhe die sich noch in deinem Körper befindet aus.

Du wirst merken dass es sich mit deinen intuitiven Sinnen genauso verhält wie mit den anderen fünf Sinnen, je mehr du ein gutes Gefühl zu deinem Körper entwickelst, um so mehr stehen dir deine Sinne zur Verfügung.

2. Öffne Dein Herz

Dein Herz ist ein wunderbares Wahrnehmungsorgan das unmittelbar mit deiner Intuition in Verbindung steht. Je weiter du es öffnest, umso besser kannst du darüber andere wahrnehmen.

Vielleicht kennst du das Gefühl wie dir "das Herz aufgeht", wenn Du etwas siehst, hörst oder erlebst, dass dich auf liebevolle Art und Weise berührt. Oder aber wie dein Herz sich schmerz- oder angstvoll zusammen zieht, um nicht noch weiter verletzt zu werden.

Viele solcher Erfahrungen sind in deinem Herzen gespeichert und vielleicht sagt dein Körper und dein Unterbewusstsein dir, dass es gefährlich ist dein Herz zu öffnen.

Du musst also sicher stellen, dass dir so eine Verletzung nicht wiederfahren kann, denn sonst wird dein Unterbewusstsein zurecht dafür sorgen, dass du geschützt bleibst. Wie also kannst du dein Herz in Liebe für andere öffnen und dennoch sicher vor Verletzungen sein?

Tatsächlich ist es so, dass es eine Form der Liebe gibt, die stärker ist als alles andere. Ich nenne sie die bedingungslose Liebe. Sie ist die größte Kraft im Universum und wenn du mit dieser Energie der bedingungslosen Liebe erfüllt bist, dann brauchst du keinen weiteren Schutz, denn jede andere Energie wird in Gegenwart dieser bedingungslosen Liebe verwandelt werden.

Es wird dir auch möglich sein die alten schmerzvollen Gefühle, die noch im Gedächtnis deines Herzens liegen zu lösen und zu verwandeln, so dass du befreit und gestärkt weitergehen kannst. Eine einfache Möglichkeit mit dieser bedingungslosen Liebe in Verbindung zu kommen lernst du in den ThetaHealing® Seminaren.

3. Aktivierung der Zirbeldrüse

Um deine intuitiven Fähigkeiten vollständig nutzen zu können ist es notwendig deine Zirbeldrüse zu aktivieren, das sogenannte „dritte Auge“.

Die Zirbeldrüse ist ein kleines scheinbar unbedeutendes Organ in der Mitte unseres Kopfes, die in ihrer Form an Kiefernzapfen erinnert, weshalb sie im englischen auch Pineal gland heißt.

Sie ist die Steuerungszentrale für unseren Organismus, die Impulse in Form von Hormonen an die anderen Organe und Drüsen schickt. In den Augen vieler ist sie zuständig für unsere körperliche, geistige und auch spirituelle Gesundheit.

Eines dieser Hormone ist das Melantonin, das für unseren Schlaf- Wachrhythmus zuständig ist. Auch Serotonin, das sogenannte Glückshormon, wird dort gebildet und ausgeschüttet. Es hat eine entspannende und stark stimmungsaufhellende Wirkung. In Meditationen wird die Tätigkeit dieser Zirbeldrüse angeregt und gestärkt.

Durch den Anstieg der Glückshormone kommt es zu einer augenblicklichen Verbesserung des Allgemeinzustandes. Mittlerweile gibt es zahlreiche Studien über die positiven Auswirkungen der Meditation, unter anderem auch in Schulen. Nicht nur das soziale Miteinander verbesserte sich, auch Konzentration und Lernbereitschaft haben zugenommen.

Melatonin wird übrigens auch mit dem Alterungsprozess in Verbindung gebracht. Bei Abnahme der Zirbeldrüsentätigkeit sinkt der Melatoninspiegel, wodurch sich der Alterungsprozess beschleunigt. Aktuell wird untersucht inwieweit Alzheimer mit Melatonin und Lichttherapie behandelt werden kann.

Fluor führt zu einer Verkalkung und damit Dysfunktion der Zirbeldrüse. Verzichte deshalb lieber auf flouridiertes Salz oder Zahnpasta. Auch andere Toxine können die Funktion der Zirbeldrüse beeinträchtigen, z.B. Quecksilber, Koffein, Tabak, Alkohol und raffinierter Zucker. Entschlacken und "detoxen" unterstützt also auf körperlicher Ebene die Entfaltung deiner spirituellen Sinne. Auf energetischer Ebene solltest du dich immer mal wieder von Strahlung klären.

Wenn die Sonne scheint und der Himmel blau ist, dann gönne es deinem Körper sich mit diesem wertvollem Licht aufzuladen, auch mal ohne Sonnenbrille.

Tipps

  • Fluor meiden
  • Entgiften, dabei darauf achten dass die Gifte die aus der Leber gelöst werden, wirklich schnell über den Darm ausgeschieden werden
  • viel gutes Wasser trinken
  • vermeide Pestizid belastetes Essen
  • verzichte auf Gifte wie z.B. Koffein, Alkohol, Tabak
  • ätherisches Neroli oder Weihrauchöl
  • Chlorella, grüne Smoothies
  • täglich an die Sonne
  • Musik hören und singen
  • Bewusst und tief atmen
  • Meditation

4. Meditation – lebe im Jetzt

Meditation bedeutet ganz präsent zu sein. Gedanken dürfen kommen und gehen, aber sie sollen dich nicht kontrollieren. Das Leben findet jetzt statt, nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft. Je mehr du präsent bist, im Hier und Jetzt mit dir verbunden, um so mehr erlaubst du es deiner Intuition, deinem inneren Wissen, dich zu führen.

5. Vertraue auf dich und übe

Jeder Mensch hat diese übersinnlichen Fähigkeiten. Es gibt keinen Grund warum du sie nicht haben solltest. Der beste Weg sie zu stärken ist daran zu glauben und sie zu würdigen. Achte auf kleine Erfolge. Vielleicht hilft es dir wenn du eine zeitlang Tagebuch führst und sie aufschreibst.

Deine intuitiven Fähigkeiten zu benutzen wird dein Leben verändern!

Wenn du dein ganzes inneres Potential entfaltest, wenn du in Kontakt bist zu deinem inneren Wissen, dann wird das dir und den Menschen um dich herum helfen. Es wird für dich leichter sein im Fluss zu sein.

Du kannst die Entscheidungen treffen, die dir dienen und dein Leben erleichtern. Es wird dir zu mehr Glück und Gesundheit auf physischer, emotionaler und spiritueller Ebene verhelfen, wenn du näher an dem bist, was dein Herz dir sagt.

Eine Möglichkeit deine Sinne auf sichere Art und Weise zu öffnen ist die Verbindung zu bedingungslosen Liebe, der Energie des Schöpfers, dem Schöpfer-von-Allem-was-Ist, oder wie auch immer du diese höchste Seinsebene nennen magst, herzustellen.

Die ThetaHealing® Seminare sind so aufgebaut, dass du diese Verbindung mithilfe einer einfachen und schnellen Meditation erleben kannst, so dass du bereits während des Basiskurses erstaunt sein wirst, welche Fähigkeiten in dir geschlummert haben.

Wenn du erst mal angefangen hast dich selbst zu entdecken, kommst du aus dem Staunen nicht mehr heraus...

Bist du bereit?

 


 

Von Hand geformtes Herz - starten mit ThetaHealing

ThetaHealing - einfach starten!

Du möchtest endlich dein volles Potential nutzen? Du spürst, dass noch mehr in dir steckt, als du bisher lebst! Starte einfach hier und jetzt!
Besuche jetzt dein ThetaHealing Seminar oder deine persönliche Sitzung mit mir!
Jetzt starten!


ThetaHealing Seminare

Diese großartige Technik ist ein Werkzeug, dir deiner kreativen Schöpferkraft bewusst zu werden, Blockaden aufzulösen, negative Gedanken und Gefühle loszulassen und zu werden der du wirklich bist.

Entfalte dein volles Potential!